Gemälde schätzen in Berlin - Titelbild

Sie leben in Berlin und möchten Ihre Gemälde oder Zeichnungen schätzen lassen? In diesem Beitrag finden Sie nähere Informationen zur Bewertung von Kunstwerken, Adressen von Ansprechpartnern in Ihrer Nähe und erfahren darüber hinaus Interessantes über die Berliner Kunstlandschaft.

Kunstwerke schätzen lassen in Berlin

Es gibt mehrere Gründe um Kunst schätzen zu lassen, sei es der Verkauf, eine Erbschaft oder aber die Aktualisierung einer Versicherungspolice. Bei der Schätzung wird versucht, den aktuell am Markt erzielbaren Verkaufspreis möglichst genau zu prognostizieren. Im Wesentlichen orientiert sich diese Prognose an historischen Vergleichspreisen, berücksichtigt jedoch auch weitere Faktoren, wie beispielsweise die aktuelle Wirtschaftslage oder Trends am Kunstmarkt. Der Wert von Kunstwerken kann zudem auch weitere Faktoren wie dessen Zustand, Format oder die Provenienz beeinflusst sein. Mehr Informationen zur Schätzung von Kunstwerken finden Sie hier.

Um in Berlin Kunstwerke und Gemälde schätzen zu lassen, haben Sie zahlreiche Möglichkeiten. So bieten Auktionshäuser, Kunsthändler, Galerien und Kunstsachverständige entsprechende Schätzungen und Wertgutachten für Gemälde, Skulpturen und Papierarbeiten an. Auktionshäuser handeln mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher Kunstwerke und Künstler und gelten deshalb am Kunstmarkt als Generalisten. Im Vorfeld ihrer Versteigerungen bieten sie häufig Termine zur kostenlosen Taxierung von Kunstwerken an. Diese Termine gelten auch als wichtigstes Marketingtool zur Akquise neuer Werke.

Im Gegensatz zu den Auktionshäusern, sind die Berliner Galerien und Kunsthändler meist auf ausgewählte Künstler, Künstlergruppen oder Epochen spezialisiert, wie beispielsweise zeitgenössische Kunst, Expressionismus oder Alte Meister. Entsprechend gelten sie in ihrem jeweiligen Teilbereich des Kunstmarktes oft als Experten, die über umfangreiches Fachwissen verfügen und gut mit Sammlern und Museen vernetzt sind. Auch hier haben Sie häufig die Möglichkeit, ihre Kunstobjekte kostenlos bewerten zu lassen.

Auch Kunstsachverständige bieten in Berlin die Möglichkeit, den Wert von Gemälden, Zeichnungen oder Skulpturen zu ermitteln. Diese Sachverständigen erstellen sowohl Echtheits- als auch Wertgutachten und können Aussagen zum aktuellen Verkehrs- und Wiederbeschaffungswert treffen. Auch einfache Schätzung sind mitunter möglich. Im Unterschied zu Auktionshäusern, Galerien und Händlern sind diese Gutachten und Schätzungen allerdings meist kostenpflichtig. Dafür jedoch haben sie vor Gericht und gegenüber Versicherungen Bestand, was insb. für Versicherungs- und Erbrechtsangelegenheiten von Bedeutung sein kann. Eine weitere Möglichkeit zur Schätzung von Designobjekten und Kunstwerken haben Sie beim Museum der Dinge in Berlin. Die Kunstsachverständige Frau Dr. Heide Rezepa-Zabel, auch bekannt aus Bares für Rares, bietet im Museum regelmäßige Expertensprechstunden.

In der folgenden Übersicht finden Sie eine Auswahl an Berliner Adressen, bei denen Sie den Marktwert Ihrer Kunstwerke schätzen lassen können.

Galerie Max Hetzler
Bleibtreustraße 45
Bleibtreustraße 15/16
Goethestraße 2/3, 10623 Berlin Charlottenburg
Kontakt: + 49 (0) 3034647985-0
Zeitgenössische Kunst
https://www.maxhetzler.com/

Jörg Maaß Kunsthandel
Rankestraße 24, 10789 Berlin
Kontakt: + 49 (0) 30 2115461
Deutsche Kunst des frühen 20. Jhd., Photographie, zeitgenössische Kunst
https://www.kunsthandel-maass.de/

Galerie Kornfeld
Fasanenstraße 26, 10719 Berlin
Kontakt: +49 (30) 889225890
Zeitgenössische Kunst
https://www.galeriekornfeld.com/

Auktionshaus Lempertz
Poststraße 21-22, 10178 Berlin
Kontakt: + 49 (0) 30 278 260 80
Alte Meister, Moderne, Zeitgenössische Kunst, Fotografie, Asiatische und Afrikanische Kunst
https://www.lempertz.com/en/

Auktionshaus Grisebach
Fasanenstraße 25, 10719 Berlin
Kontakt: +49 30 885 915 0
Deutsche und internationale Kunst des 19., 20. Und 21. Jahrhundert mit Schwerpunkt auf der Klassischen Modern
auktionen@grisebach.com

Wie oben erwähnt, gibt es in Berlin auch unabhängige Kunstsachverständige, die Kunstobjekte begutachten und Schätzungen vornehmen. Der Bundesverband der Kunstsachverständigen e.V. mit Sitz in Darmstadt kann Ihnen hier weiterhelfen und kompetente Sachverständige in Ihrer Nähe nennen.

Bundesverband der Kunstsachverständigen e.V.
Karlstraße 61a, 64285 Darmstadt
Kontakt: +49 (0) 6151 – 17 78 03
https://www.bv-kunstsachverstaendiger.de/

Werkbundarchiv – Museum der Dinge
Oranienstraße 25, 10999 Berlin
Kontakt: +49 30 92 10 63 11
https://www.museumderdinge.de/veranstaltungen/dingsprechstunde

Kunstlandschaft in Berlin

Das Kunstgeschehen in der Bundeshauptstadt zeichnet sich vor allem durch seine Vielfalt und Abwechslung aus. Nicht nur bei der Einwohnerzahl, auch bei der Dichte an Museen und Galerien ist Berlin in Deutschland führend. Mit über 180 Museen, weit über 400 Galerien und Kunsthändlern sowie tausenden Künstlerateliers im gesamten Stadtgebiet gehört Berlin zu den bedeutendsten Kunst- und Kulturmetropolen weltweit.

Die wohl bekannteste Ansammlung bedeutender Museen findet sich auf der Berliner Museumsinsel. Die Insel ist ein, aus fünf Museen bestehendes, Bauensemble im nördlichen Teil der Spreeinsel. Sie zählt nicht nur zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, sondern auch zu den wichtigsten Museumskomplexen in Europa und verfügt seit 1999 über den Status UNESCO-Welterbe. Auf der Museumsinsel befindet sich das Alte und Neue Museum, die Alte Nationalgalerie, das Bode-Museum sowie das Pergamonmuseum. Das Alte Museum zählt nicht nur zu den bedeutendsten Bauwerken des Klassizismus, es gilt auch als Keimzelle der öffentlichen Berliner Museen und beherbergt eine der bedeutendsten Antikensammlung Deutschlands. Im Neuen Museum hingegen finden sich neben einer umfangreichen Antikensammlung auch das  Ägyptischen Museums mit der Papyrussammlung und einer Büste von Nofretete, sowie das Museum für Vor- und Frühgeschichte. Die Alte Nationalgalerie zeigt Gemälde und Skulpturen des 19. Jahrhunderts mit dem Schwerpunkt auf Realismus, Romantik und französischen Impressionismus. Wilhelm von Bodes Ziel war es, Gemälde, Skulpturen und Kunsthandwerk eines Zeitraumes vereint zu zeigen. Im Bode-Museum finden sich heut einzigartige Themenräume, von byzantinischer Kunst über das Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert. Als letztes der fünf großen Ausstellungshäuser der Museumsinsel entstand das Pergamonmuseum, das neben Antiken eine umfangreiche Sammlung islamischer und vorderasiatischer Kunst bietet.

Weitere Museums-Highlights, die sich abseits der Museumsinsel befinden, sind u.a. das Brücke Museum, mit seiner bedeutenden Sammlung des Expressionismus, die Berlinerische Galerie, als Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, von Dada bis zur Neuen Sachlichkeit oder aber der Hamburger Bahnhof als Museum für Gegenwart.

Das Kunstgeschehen der Hauptstadt überzeugt allerdings nicht nur durch Museen. Gerade die jährlich stattfindenden Messen und Veranstaltungen für zeitgenössische Kunst spielen in Berlin eine wichtige Rolle. Beim Gallery Weekend Berlin öffnen im Frühjahr rund 50 Galerien ihre Ausstellungen und laden Jahr für Jahr zu einem Rundgang durch die Kreativszene der Hauptstadt. Gezeigt werden hochkarätige Ausstellungen meist junger, zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler. Die Berlin Art Week im Herbst bildet neben dem Gallery Weekend einen weiteren Höhepunkt des Berliner Kunstjahres, der regelmäßig Kunstliebhaber aus der ganzen Welt in die deutsche Hauptstadt zieht. Veranstaltet vom Land Berlin, steht die Berlin Art Week steht ganz im Zeichen der zeitgenössischen Kunst und bildet ein Symposium aus wichtigen Akteuren der Berliner Kunstszene, wie etwa Kunstinstitutionen, Galerien, Privatsammlungen und Künstlern. Im Rahmen der Berlin Art Week findet zudem die Positions Berlin Art Fair statt, zu der über 130 nationale und internationale Aussteller zeitgenössische und moderne Kunst präsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Quellen
https://www.bvdg.de/messetermine
https://www.berlinartweek.de/de/home/
https://www.everestate.de/blog/kultur-in-berlin-kunstmetropole
https://www.gallery-weekend-berlin.de/
https://positions.de/
https://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCcke-Museum_Berlin
https://de.wikipedia.org/wiki/Museumsinsel_(Berlin)

Photo by Claudio Schwarz via Unsplash

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.